WER AUF UNSERE ARBEIT VERTRAUT

wiwo.png
brandeins.png
Download.png
1200px-Cicero-Logo.svg.png
Welt_Logo.jpeg
640px-Logo-Personalwirtschaft.png
1-Bb0_sL_400x400.jpeg

WAS WIR SCHREIBEN

Eine Auswahl unserer aktuellen Geschichten

SAISONBETRIEBE LEIDEN BESONDERS UNTER CORONA – „UNS DROHEN WIEDER 90 BIS 95 PROZENT UMSATZVERLUST“

Lars-Thorben Niggehoff, Wirtschaftswoche, 04. Januar 2022

Die vierte Coronawelle trifft Firmen, die sich auf saisonale Volksbräuche konzentrieren, besonders schwer. Ihnen geht es bereits seit Beginn der Pandemie schlecht – nun deutet sich der GAU an.

„GRÖSSENWAHN MUSS NICHT PER SE SCHLECHT SEIN“

Nils Wischmeyer, brandeins, 01/2021

Das sagt der Psychotherapeut Theodor Itten. Ein Gespräch über den Nutzen und die Gefahren massiver Selbstüberschätzung.

„MIT KKR GEHEN WIR AUF DIE ÜBERHOLSPUR“

Lars-Thorben Niggehoff, Wirtschaftswoche, 23. Dezember 2021

Der Maschinenbauer Körber holt sich den Private-Equity-Riesen KKR ins Haus. Im Zentrum steht der gemeinsame Wille, sich zu einer Techfirma zu wandeln - und eine Blaupause für deutsche Mittelständler zu etablieren.

SCHWEIZ WILL "MR. CUM-EX" AUSLIEFERN

Nils Wischmeyer, Süddeutsche Zeitung, 22. Dezember 2021

Hanno Berger, einer der mutmaßlichen Hauptdrahtzieher im Steuerskandal, soll vor Gericht kommen.

THE HEMPANY STEHT VOR GERICHT

Jan Schulte, Startbase, 17. Dezember 2021

Das Start-up streitet sich mit der Wettbewerbszentrale, ob ein Hanfgetränk an Milch erinnern darf. Die Zeichen stehen auf Niederlage.

DAS ASIEN-PROBLEM DER WELTMARKTFÜHRER

Jan Schulte, Wirtschaftswoche, 10. Dezember 2021

Für deutsche Weltmarktführer gilt Asien als Markt mit dem größten Wachstumspotenzial. Doch die Erwartungshaltung der Unternehmen ist zuletzt eingebrochen – vor allem die der kleineren Firmen.

AUSKUNFTEIEN SAMMELTEN JAHRELANG MILLIONEN HANDY-VERTRAGSDATEN

Nils Wischmeyer, Süddeutsche Zeitung, 30. November 2021

Firmen wie die Schufa und Crif Bürgel haben massenhaft Daten ohne Einwilligung der Verbraucher gespeichert. Datenschützer halten das für nicht rechtens, Verbraucherschützer fordern die Löschung der Daten.

„GUTE ANWÄLTE MÜSSEN SICH KEINE SORGEN UM LEGAL TECH MACHEN”

Lars-Thorben Niggehoff, Startbase, 09. November 2021

Alisha Andert, Gewinnerin des Digital Female Leader Awards in der Kategorie Legal, verrät, wie sie die Rechtsbranche reformieren will und welche Rolle Legal-Tech-Angebote dabei spielen.